GfKM - CMII Europe GmbH phone+49 172 85 86 366

Die Anzahl an Firmen, die Integrated Process Excellence (IPE) erreicht haben ist nicht sehr groß, da die meisten Organisationen traditionelles CM verwenden. Um Nacharbeiten zu reduzieren und den Excellence-Level zu erreichen, reicht traditionelles CM nicht aus. 

Der Übergang von traditionellem CM hin zu CMII/IPE ist auch eine kulturelle Veränderung die sorgsam geplant und verwaltet werden muss. Es geht letztlich darum, "Charge Faster and Document Better" umzusetzen - dafür gibt es in allen bekannten Standards bisher keine Lösungen. Dieser Kurs behandelt wie man CMII/IPE erfolgreich in jeder Organisation umsetzen kann und ist die Fortsetzung von CMII-06. Der Kurs ist Teil der CMII Advanced Kursserie.

Übergang von Traditionellem CM zu CMII

  • Prozessverbesserungen - Was, Warum und Wie
  • CMII Phase I: CM Prozessverbesserung
  • Validierung und Verifizierung der Erstmuster
  • CM gemäß Qualitäts- und CM-Standards

CHANGE FASTER/DOCUMENT BETTER

  • CMII/IPE erfordert kulturelle Veränderungen
  • Qualitätsprobleme und deren Ursachen
  • Qualität und Fehlervermeidung
  • Organisation und Rollen

Klar, knapp und gültige Requirements

  • Weshalb Requirements oft unterbewertet werden
  • Planung und Erstellung von Detailanforderungen an Design und Prozesse
  • Creator/User-Teams und Work Flows
  • Wichtigkeit von Records & Datenintegrität

Fähigkeit zur Einarbeitung von Änderungen

  • Der CMII-Änderungsprozess
  • Schritte, Qualität und Timing im Änderungsprozess
  • Talententfaltung durch Prozesse
  • Course Review and Summary

Deutschsprachige Termine CMII-07 und 08:

CMII Advanced Kurse

In dieser Kategorie sind derzeit keine Veranstaltungen registriert